Samstag, 3. April 2010

Brutbeginn auf der Zeiskamer Mühle



Die Störchin auf der Zeiskamer Mühle hat dieses Jahr einen Neuen: Sie war wie in den vergangenen Jahren mit einem unberingten Männchen angekommen, dann aber tauchte immer öfter ein fremdes Männchen mit ELSA-Ring links oben auf, das unberingte kam immer seltener...
Das neue Männchen stammt aus Mannheim, es wurde dort als Nestling im Jahr 2007 beringt.
Mittlerweile sind die ersten beiden Eier gelegt, ab jetzt dürften die beiden kontinuierlich brüten. Der Brutbeginn war infolge des Wechsels gegenüber dem Vorjahr nur um 5 Tage verzögert, was aber auch mit der längeren Kälteperiode zusammenhängen könnte.
Somit brüten jetzt alle 4 Kamera-Storchpaare.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das kann interssant werden.Dieser Storch ist Menschen gewöhnt.Er läuft auf der leeren Terrasse zwischen den Stühlen umher und wehrt den Nebenbuhler,der sich in der Glasscheibe spiegelt, ab.Leider fehlt die Galerie um ein Foto davon zu zeigen.
Gruß Norbert

Ronja114 hat gesagt…

Na, dann freue ich mich schon auf tolle Bilder ! Hast du den Storch aus Mannheim weggelockt ? :)