Donnerstag, 13. März 2008

Erste Eier gelegt....



Im Nest am Bornheimer Sportplatz (nur 30 Meter von der Storchenscheune entfernt) sind schon die ersten zwei Eier gelegt! Nachdem sich wohl herauskristallisiert, dass das Nest auf dem Dach der Storchenscheune dieses Jahr nicht belegt wird (offenbar kam das frühere Männchen nicht zurück :-( , werden wir 2008 verstärkt rund um dieses Nestpaar berichten ...


Das Weibchen (ELSA-Ring links oben) ist eine alte Bekannte, nämlich die "Tochter" von FRS 2823. Ihr Partner ist unberingt.

Das Nest wird über eine Kamera beobachtet, die dort schon seit etlichen Jahren montiert ist. Sie läuft ohne jede Störung schon im fünften Jahr (2004 wurde erstmals die Nestaktivität auf der Storchenscheune übertragen).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen, Martin. Das sind ja besonders schöne Nachrichten vom Sportplatz! Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt und auch danke, dass wir etwas von Dir hören.
Gruss, Moni

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Martin,
vielen Dank für die Info und danke für die Freischaltung der Sportplatzkamera!
Lieben Gruße
Ute aus UGruppenbach

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Martin. Ich freue mich zu sehen das Du die Sportplatzcam wieder in gange gekriegt hast.
Ich freue mich schon auf die Ereignisse die dort im Nest geschehen werden. Danke das Du uns teilhaben lässt,bei diesem Nest zu Beobachten.
Viele viele Grüße

Robert

Sonja hat gesagt…

Hallo Martin!
Das ist wirklich schön, dass wir die Störche am Sportplatz wieder beobachten dürfen. Sie haben uns immer viel Freude gemacht. Muss man die Hoffnung schon ganz aufgeben, dass im Nest auf der Storchenscheune noch erfolgreich gebrütet wird? Aber die Vorgänge dort sprechen ja für sich...
Liebe Grüsse Sonja

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen!ich freue mich sehr über die Störche in Bornheim!beobachte mehrmals am Tag das geschehen,und freue mich auch auf das Gelege der Sportplatz Störche!
Danke!und alles gute für unsere Freunde,aber warum wurde die Kamera an die Scheune abgeschaltet?
finde ich so schade!Vielleicht bekomme ich eine Antwort?Liebe Grüße aus Bietigheim-Bissingen: )

M. Grund hat gesagt…

Die Kamera der Storchenscheune wurde nicht abgeschaltet, man kann weiterhin die Megabilder und den Tagesrückblick ansehen...

Gruß!