Freitag, 2. März 2007


Eine kleine Impression aus den Queichwiesen von heute Nachmittag. Die Queich führt Hochwasser und einige Flächen sind überschwemmt. Die bereits zurückgekehrten Störche haben es jetzt nicht schwer, Nahrung zu finden, vor allem Regenwürmer. Der Storch in der Ferne ist entweder das Hochstadter Männchen oder das fremd gehende Weibchen von Bornheim 1. Beide standen kurze Zeit vorher an dieser Stelle zusammen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Martin, you are great!!! Thank you for the good news about FRS 2823 (I know this number by heart :).
I hope she will come back anyway to her "husband" :)))
Iwona from P.

M.Grund hat gesagt…

Hello Iwona,

photo + comment wasn't made by me but by Mr. Pirmin Hilsendegen (see text below entry...)

Regards!
Martin