Montag, 12. März 2007

Erstes Ei im Nest am Sportplatz!

In der verg. Nacht wurde das erste Ei im Nest am Bornheimer Sportplatz gelegt (keine offizielle Webkamera mehr). Es handelt sich dort um das Weibchen aus den Vorjahren.



2005: Rückkehr 12. März, erstes Ei am 24. März
2006: Rückkehr 2. März, erstes Ei am 25. März
2007: Rückkehr ca. 22. Februar, erstes Ei am 12. März

Es handelt sich wohl um die bislang früheste von uns in Bornheim beobachtete Eiablage überhaupt!

+++++++++++++++++++++++++

Kameraeinstellung B1 optimiert:

Vor einiger Zeit landete wohl ein Storch auf der Kamera und hat die Halterung leicht nach oben verstellt, sodaß das Nestzentrum nicht mehr zu sehen war. Keinesfalls wollten wir eine Störung des Paares in Kauf nehmen, nur um bessere Bilder zu bekommen. Die Optimierung der Kameraperspektive konnte also nur in Abwesenheit beider Störche geschehen! Heute nachmittag entfernte sich das Paar zweimal und es ist uns in dieser Zeit in einem Blitzeinsatz von ca. 3 Minuten gelungen (Ausstieg über Dachluke), die Kamera wieder richtig zu positionieren. Die Störche trafen ca. 10 Minuten nach Ende der Aktion wieder am Nest ein und haben garantiert nichts davon mitbekommen. Sollte sich die Kamera während der Brutzeit noch einmal verstellen, so werden wir deswegen aber definitiv nicht mehr aufs Dach klettern können! So ein Eingriff wäre unverzeihlich (und außerdem durchs Bundesnaturschutzgesetz verboten!).

+++++++++++++++++++++

Das Weibchen, das am Samstag von FRS 2823 vertreiben wurde, ist am Sonntag ca. 20 km südlich von Landau in der äußersten Südpfalz abgelesen worden. Es hat offenbar noch keinen neuen Partner gefunden.

1 Kommentar:

Klappa hat gesagt…

Vielen Dank den sportlichen Helden für die Aktion "Kamera zurechtrücken"!